Sanierung

 

Frühjahr 2015: das war der Zustand der Alpe Hohenschwand zum Zeitpunkt der Übernahme durch uns!

 

 

 

Die Grundsanierung von April bis August 2015

 

 

Sanierung 2016: u. a. Einbau eines Wasserspeichers und Bau der West-Terrasse

 

Sanierung 2017: Der völlig morsche Westgiebel wird erneuert, der Freisitz hangseits entsteht und die Hütte im Garten wird gebaut. Im „Sektionsraum“ im 1. OG wird ein Ofen eingebaut

 

 

Sanierung 2018: Der Eingangsbereich und die Kellertreppe wird erneuert, die Batteriebank wird in den Keller verlegt. Und die Schreinerei Schweitzer aus Ulm spendet uns einen neuen Tisch für die Stube. Der alte Tisch findet seinen neuen Platz im „Sektionsraum“.